Geschichte

Riedo's Güggeli-, Grill- und Bratgewürz ist eine Kreation von Martin Riedo Senior.

 

 

Martin Riedo Senior war gebürtiger Sensler. Nach seiner Lehre als Koch in Lausanne zauberte er den Gästen in der "Gypsera" im Schwarzsee so manchen Schmaus.

 

Sein grösster Karriereschritt wagte der ambitionierte Koch, als er das Hotel Restaurant National in Schmitten (FR) übernahm.

 

In den Siebziger Jahren boomten in den Restaurants viele Geflügel-Spezialitäten, unter anderem das heute allseits bekannte "Güggeli im Chörbli". Keine der damals bekannten Gewürzmischungen gefielen dem jungen Freiburger. Mit Leidenschaft kreierte er mögliche Mischungen - bis er "sein" Gewürz erschaffen hatte.

 

Seinen Gästen, nun als selbständiger Wirt tätig, servierte er ein knuspriges Poulet, welches heiss begehrt war  - Das Gewürz erlang notabene fortan hohe Beliebtheit und Bekanntheit.

Es wurde dann auch an Private, Restaurants, Metzgereien und Wiederverkäufer verkauft und geliefert.

 

Als Martin Riedo Senior im Jahre 1986 verstarb, übernahm seine Frau, Marie-Rose Riedo, die Produktion und den Vertrieb.

 

Seit 2015 hat es sich ihr Sohn, Martin Riedo Junior zur Aufgabe gemacht - das Erbe weiterleben zu lassen- und das mit Freude und Stolz.